Kleine Rassekunde

 

 

Rasse Erklärung
Glatthaar Glatt anliegendes Fell ohne Wirbel und Rosetten. Das Fell ist ca. 2 bis 2,5 cm lang
Crested Ein Glatthaarmeerschweinchen mit einer Stirnrosette, auch "Krone" genannt. Man unterscheidet:
Englisch Crested: Kronenfarbe in derselben Farbe wie der Körper
American Crested: Kronenfarbe immer weiß als Kontrast zur Körperfarbe
Rosette Kurzhaariges Meerschweinchenmit Rosetten. Das Fell ist etwas drahtiger als beim Glatthaar
Rex Das einzelne Haar ist in sich gekräuselt und steht vom Körper ab. Das Fell ist dicht und fühlt sich fast drahtig an
US-Teddy Wie beim Rex, nur ist das Fell beim Teddy kürzer, dichter und feiner. Äusserlich sind beide kaum zu unterscheiden
CH-Teddy Wesentlich längeres Fell als US-Teddy
Satin Kommt bei allen Rassen und Fellstrukturen vor. Das einzelne Haar ist hohl, wodurch dieser besondere Glanz zustande kommt
Sheltie Ein langhaariges Meerschweinchen ohne Wirbel. Das Fell ist glatt und seidig
Coronet Wie ein Sheltie, aber mit einer Stirnrosette (Krone)
Merino
Texel
Wie ein Coronet, aber mit lockigem Fell
Wie ein Sheltie, aber mit Locken
Peruaner Langhaariges Meeschweinchen mit zwei Hinterhandrosetten und einem Pony, der ins Gesicht fällt
Alpaca Wie ein Peruaner, aber mit lockigem Fell